Firmenportrait

Als Klaus Knäpper und Hans Schmoll im Januar 1963 das Unternehmen für " Zentralheizung- und Lüftungsbau " gründeten, gestaltete sich dieses Vorhaben ohne jede öffentliche Förderung zunächst relativ schwierig.Jedoch die berufliche Vorge-schichte beider Inhaber mit vielseitigen Tätigkeiten auf dem Heizungssektor, sowie der nötige Mut waren eine verlässliche Basis.

Dies war deshalb wichtig, weil neue Entwicklungen derzentralen Wärmeerzeugung durch Öl-, Gas- und Fernwärmeanlagen mit der damit verbundenen Regel- und Steuertechnik Bedeutung gewannen. Darauf war der Betrieb gut vorbereitet und konnte den Ansprüchen auch in der Ausbildung ent-sprechend folgen.

So wurden neben Wohnhausanlagen auch zunehmend öffentliche Bauobjekte, wie Schulen, Sporthallen, Schwimmbadanlagen und Industrie-gebäude mit ihren speziellen Anforderungen an den Heizungsbau, einschliesslich deren Planung ausgeführt. Inzwischen war das Fachgebiet " Sanitär - Installation " hinzugekommen und gewann ebenfalls das Vertrauen einer zufriedenen, grossen Kundschaft.

Nach fast 40 Jahren hat das Unternehmen auch unter seinem neuen Inhaber und früherem Mitarbeiter, Markus Röhling, die Prinzipien seiner Gründer nicht verlassen, sondern der fortschrei-tenden Entwicklung des breiten Berufsfeldes Rechnung getragen.

Das gilt besonders auch im Bereich von Wartung und Service durch fachliches Können und Zuverlässigkeit!